Sprechpausen

Hallo Funkfreunde

Ich dachte ich müsste dazu nichts schreiben, aber offensichtlich ist der Sinn von Sprechpausen im QSO in Gateway und Verlinkungsräumen doch noch erklärungswürdig.

Sprechpausen dienen zweierlei. Zum einen ermöglicht es Funkern, in das QSO zu kommen. Andererseits ermöglicht es ein abfallen des Trägers am Gateway (was dann auch wieder ersteres ermöglicht). Auch wenn Mumble sehr geringe Latenzen aufweist, ist eine gewisse Latenz nach wie vor gegeben. Dazu kommt das technisch am Funkgerät vorgegebene Delay vom Ende der Sendung bis zum abfallen. In Würzburg z.B. ist das glaube ich so ne halbe bis ne Sekunde. Wenn also z.B. nur 1 Sekunde Pause gemacht wird, dann wird Würzburg nicht abfallen. Kitzingen das selbe. Auch ein Delay von so ner halben bis 1 Sekunde. Vielleicht etwas schneller als Würzburg, aber auch nicht viel schneller.

D.h. es kann durch fehlende Sprechpausen der Träger nicht mehr abfallen, und es kommt keiner von ausserhalb (Funkseite) in das QSO. Weiterhin nehmen irgendwann die Endstufen Schaden. Und die Geräte sind auch nicht gerade billig.

Unsere Gatewaybetreiber nehmen einiges an Kosten auf sich. Gerätebeschaffung, Stromkosten, Internet usw. Es kann nicht sein dass dann durch Schnelldrücker irgendwann die Geräte kaputt gehen.

Also bittte alle daran denken. Sprechpausen. Und wenn man mal zu schnell drückt, passiert jedem, inklusive mir, und man wird darauf aufmerksam gemacht, DANN: Bitte keine Diskussionen darüber, sondern akzeptieren. Wenns mal ausversehen passiert, dann sagt keiner so "Du Du du warst böse". Aber wenn man auf einen freundlichen Hinweis eine Diskussion anfängt anstatt einfach die Sprechpausen dann wieder zu beachten, dann wirds seltsam.

Noch etwas als Nachtrag: Admins sind Rollidoc, Taube und Ich (Kalle DMS200 ist Ehrenadmin). Wenn Taube und/oder Rollidoc etwas sagen, dann ist es so wie wenn ich das gesagt hätte. Meine Admins sind kompetent, sonst wären sie keine Admins.

So ich bedanke mich für das Verständnis und wünsche einen schönen Sonntag Best 73 55 und bis Mumble

Euer Jürgen